Suche

Suchergebnisse für: “Anforderungen”

Artikel

  1. Anforderungen an ein Servicedesk/Ticketsystem

    ...

    Ein Servicedesk oder Ticketsystem, gelegentlich auch als Helpdesk-System bezeichnet, ist ein Bearbeitungssystem für Mitarbeiter, um Anfragen, Problemfälle oder Arbeitsaufgaben zu organisieren und abzuarbeiten. Den einzelnen Anfragen oder Problemfällen werden hierbei Tickets zugewiesen, um eine einfache, weitestgehend automatisierte und strukturierte Bearbeitung und Lösung der Probleme zu ermöglichen. Wenn Sie sich mit der Einführung eines neuen Systems für die Bearbeitung von Tickets/Anfragen beschäftigen, worauf sollten Sie achten?

    Vor der Einführung eines solchen Servicedesks oder Ticketsystems steht eine Analyse der unternehmensinternen Anforderungen. Auch wenn viele Funktionen eines Ticketsystems standardisiert werden können, sind in der Regel existierende Prozesse in der eigenen Organisation

    ...
    (Suchtreffer: 11 in Inhalten, 1 in Überschriften, 1 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  2. Unternehmensanforderungen an ein Ticketsystem/Anforderungs-Management-System

    ...

    Ein Ticketsystem oder Servicedesk (auch als Helpdesk-System oder Support Management System bezeichnet), unterstützt Mitarbeiter, um Anfragen, Problemfälle oder Anforderungen im Unternehmen zu organisieren und abzuarbeiten. Häufig handelt es sich um Anfragen an eine IT-Abteilung, aber grundsätzlich eignen sich solche System für alle Arten von Anfragen oder Anforderungen, die in einem definierten Ablauf bearbeitet, entschieden und abgeschlossen werden. Anfragen werden hierbei als Tickets verwaltet, um eine einfache, weitestgehend automatisierte und strukturierte Bearbeitung und Lösung zu ermöglichen. Wenn Sie sich mit der Einführung eines neuen Systems für die Bearbeitung von Tickets/Anfragen beschäftigen, worauf sollten Sie achten?

    Vor der Einführung eines

    ...
    (Suchtreffer: 13 in Inhalten, 0 in Überschriften, 1 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  3. Zentrales Vertragsmanagement in Unternehmen – Leitfaden, Anforderungen und Checkliste

    ...kein Konkurrent, sondern eine temporäre Teamergänzung ist. Und wenn Mitarbeiter Altsysteme betreuen, die abgelöst werden sollen, sollten diese im Vorfeld von den Vorteilen eines neuen Systems überzeugt sein und das Vorhaben mittragen.

    Diese Überlegungen treffen natürlich für alle größeren IT-Projekte zu, sind aber bei der Einführung eines Vertragsmanagements von besonderer Bedeutung, da eben viele Abteilungen betroffen sind und da es sich um unternehmenskritische Dokumente handelt.

    Checkliste und Stufenplan

    Vor der Einführung einer Prozesslösung für das Vertragsmanagement müssen die Anforderungen an eine Lösung definiert werden. Für solche Zwecke dient eine kleine Checkliste erarbeitet, die Ihnen hilft, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen....
    (Suchtreffer: 6 in Inhalten, 1 in Überschriften, 3 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  4. Pflichtenhefterstellung – vom Konzept zur praktischen Umsetzung

    ...Dienstleister für die Erstellung eingesetzt werden. Die Anforderungen an den Aufbau unterscheiden sich dabei innerhalb der Branchen und Einsatzgebiete wesentlich. Die Norm DIN 69905 beschreibt beispielsweise, welche Bedeutung das Pflichtenheft innerhalb eines Werkvertrages hat. Bei internen wie auch externen Projekten können so Missverständnisse und Streitfälle im Projektverlauf vermieden werden.

    Auf den Inhalt kommt es an!

    Auch die Inhalte des Pflichtenheftes sollten bereits im Vorfeld definiert werden. Für den Verlauf erweist es sich als strategisch sinnvoll, wenn zu Beginn eine grundsätzliche Gliederung erstellt wird und erst dann weitere Inhalte erarbeitet werden.

    Je nach Anforderungsbereich für das zu erstellende Pflichtenheft muss...
    (Suchtreffer: 8 in Inhalten, 0 in Überschriften, 0 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  5. Effektives Projektmanagement mit SharePoint

    ...Dokumentmanagement Projektcontrolling Projekt-Reporting Risk-Management Prozess-Management Schnittstellen-Management

     

    Im Vordergrund steht eine einheitliche Strukturierung von Projekten, Teilprojekten, Projekt­aufgaben/-anforderungen und Projektteams. Für jede dieser Strukturobjekte steht eine Vielzahl projekttypischer Attributfelder zur Verfügung, die eine unmittelbare Inbetriebnahme ohne Anpassungen ermöglichen. Sie können weitere Attribute entsprechend Ihrer individuellen Anforderungen hinzufügen oder auch nicht gewünschte Attribute ausblenden und so die verfügbaren Masken über einfache Konfigurationseinstellungen anpassen. Ebenso können Sie die verwendeten Begriffe an Ihre Unternehmenssprache anpassen.

     

    Benutzeroberfläche im Web-Browser

    Für Übersichten, Auswertungen und Reports stehen dynamische Listenansichten zur Verfügung, die sich ähnlich wie in Microsoft Excel sortieren, filtern oder gruppieren lassen.

    <a

    ...
    (Suchtreffer: 6 in Inhalten, 0 in Überschriften, 1 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  6. Verwaltungsprozesse automatisieren mit Microsoft SharePoint Foundation 2010

    ...Unternehmen haben bereits identifiziert, an welchen Stellen Verbesserungsbedarf besteht, sich aber noch nicht zu einem ganzheitlichen Vorgehen entschlossen.

    In den Anforderungen unserer Kunden werden folgende allgemeinen Wünsche häufig genannt:

    Kommunikation und Zusammenarbeit im Team unterstützen und vereinfachen Dokumentverwaltung möglichst einfach, mit automatischer Bearbeitungshistorie Intranet mit allen Unternehmensinformationen und leicht zu pflegen Unterschiedlichste Listen vereinfachen, verwalten und auswerten Informationen und Daten besser filtern, sortieren und bereitstellen Informationen auf verschiedenen Wegen möglichst einfach wiederfinden Wissen in den Köpfen der Mitarbeiter als Unternehmenskapital besser nutzen Freigabeprozesse für Dokumente und Informationen einfacher und automatisch abbilden Mitarbeiter sollen mit wenig Lernaufwand und Kosten...
    (Suchtreffer: 7 in Inhalten, 0 in Überschriften, 0 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  7. Microsoft SharePoint Ticketsystem & Helpdesk für den IT-Support

    ...die alle Arbeiten rund um das Troubleshooting komfortabel erledigt werden können. Dazu demnächst mehr…

    Der Abwicklungsprozess steht im Vordergrund

    Die Herausforderung bei der Einführung eines funktionierenden Ticketsystems liegt daher nicht in der technischen Umsetzung, die kaum einfacher und schneller vorgenommen werden kann als hier dargestellt. Häufig muss zunächst der Prozess der Abarbeitung von Problemen genau mit den Prozessbeteiligten geklärt werden, und abhängig davon können weitere Anforderungen hinzukommen wie zum Beispiel individuelle Benachrichtigungs-Workflows, bestimmte Auswertungen/Statistiken oder weiter gehende Spezifikationen wie die Kategorisierung oder Priorisierung der Problemtypen.

    Dazu kommt im Zuge der Einführung ggf. die Anpassung des Nutzerverhaltens. Wenn es...
    (Suchtreffer: 7 in Inhalten, 0 in Überschriften, 0 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

  8. Vergleich von ERP-Systemen für mittelständische Industrieunternehmen

    ...ein Warenwirtschafts- und Buchhaltungssystem, mit dem Rechnungsbelege verarbeitet werden. Immer häufiger sind die Systeme komplexer und decken weiter gehende Prozesse im Unternehmen ab wie Lagerwirtschaft, Vertriebsaktivitäten, Kostenrechnung oder auch Personalabrechnung.

    Leider gibt es keine Abwrackprämie für ERP-Systeme

    Häufig sind ERP-Systeme seit der Euro-Einführung oder länger im Einsatz und längst am Ende Ihrer Leistungsfähigkeit angelangt, zumal sich die Anforderungen ständig erweitern. Die Geschäftsführung benötigt immer mehr aussagekräftige Kennzahlen für die Unternehmenssteuerung, oder bisher nicht eingebundene Abteilungen benötigen zentrale Daten, z.B. Kundenkennzahlen im Vertrieb oder Lieferantenumsätze im Einkauf. Immer mehr gewinnt daher die so genannte „Business Intelligence“ (BI) im Unternehmen an Bedeutung.

    ...
    (Suchtreffer: 6 in Inhalten, 0 in Überschriften, 0 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

Seiten

  1. Anforderungen an ein Ticketmanagementsystem/Servicedesk

    ...

    Ein Ticketsystem oder Servicedesk (auch als Helpdesk-System oder Support Management System bezeichnet), unterstützt Mitarbeiter, um Anfragen, Problemfälle oder Anforderungen im Unternehmen zu organisieren und abzuarbeiten. Häufig handelt es sich um Anfragen an eine IT-Abteilung, aber grundsätzlich eignen sich solche System für alle Arten von Anfragen oder Anforderungen, die in einem definierten Ablauf bearbeitet, entschieden und abgeschlossen werden. Anfragen werden hierbei als Tickets verwaltet, um eine einfache, weitestgehend automatisierte und strukturierte Bearbeitung und Lösung zu ermöglichen. Wenn Sie sich mit der Einführung eines neuen Systems für die Bearbeitung von Tickets/Anfragen beschäftigen, worauf sollten Sie achten?

    Vor der Einführung eines

    ...
    (Suchtreffer: 12 in Inhalten, 1 in Überschriften, 0 in Stichwörtern, 0 in Kommentaren)

Leistungen

  1. Keine Einträge zum Suchbegriff unter Leistungen gefunden