Windows 7 -Teil 1: Es läuft!

Windows 7 -Teil 1: Es läuft!

Seit einigen Tagen steht nun der Release Candidate von Windows 7 zum Download bereit. Wir werden ihn in den den nächsten Tagen und Wochen ein wenig unter die Lupe nehmen und hier von den Erfahrungen berichten.

Die Installation des Systems lief reibungslos und relativ schnell ab –  ich blogge schon aus dem neuen System. .Einige Probleme die Hardware ans Laufen zu bekommen rühren wohl eher daher, dass das System hier auf einem Apple Macbook Pro läuft und deshalb nicht nur Standard-Bauteile eingesetzt werden.

Bei dem Release Candidate handelt es sich um die sog. Ultimate Version was bedeutet, dass alle Features inklusive Media Center an Bord sind. Für den Unternehmenseinsatz wird diese Version nicht eingesetzt (es sei denn sie gehört zum Lieferumfang eines neuen Rechners), da es sich auch um die teuerste Verkaufsversion handelt.

Windows Vista wurde von vielen Unternehmen verschmäht, was Microsoft ja auch dazu bewegte die Lebenszeit von Windows XP zu verlängern. Es besteht also in den nächste Jahren aus dieser Richtung kein Zwang zum Wechsel. Windows 7 erinnert optisch zunächst an Vista, wobei einige Details verändert wurden.

Da bis jetzt noch nicht viel zusätliche Software installiert wurde, gibt es erstmal ein bisschen Eyecandy. Gehaltvollere Inhalte folgen dann sobald das Test-System mehr hergibt.

Laut Golem.de wird die Verkaufsversion noch vor Weihnachten ins Rennen geschickt. Bisher hatte Microsoft von Anfang 2010 gesprochen.

 
Kommentare

Bisher keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.